Therapieangebot

  • Prüfungsangst

  • Raucherentwöhnung

  • Burnout

  • Selbstwertprobleme

  • Stress und Schlafstörungen

  • Weitere Ängste

    (Flugangst, Soziale Angst, Spinnenphobie etc.)

Die Hypnose kann auch zur reinen Entspannung oder zur Leistungssteigerung im Sport eingesetzt werden.

Da ich zudem Nachhilfeunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Fächern Mathematik und Deutsch anbiete, ist – auf Wunsch hin – eine Kombination von Unterricht und Hypnosetherapie möglich: so können zum einen das fachliche Wissen, zum anderen auch die wichtigen psychologischen Kompetenzen (Selbstvertrauen, Konzentration etc.) der Person – im Sinne eines ganzheitlichen Coaching-Ansatzes – gestärkt werden.

  • Hypnosetherapie zur Heilung von traumatischen Erlebnissen & Stresskrankheiten in Luzern
  • Hypnose bei Raucherentwöhnung & Prüfungsangst in Luzern

Eigene Praxis – unterhalb Praxis Spirala


Zur Webseite

Vorgehen und Ablauf

In einem ersten Schritt schauen wir zusammen und in sicherer und angenehmer Atmosphäre, was Ihr persönliches Anliegen und Ziel ist und wo der «Schuh drückt». In einem zweiten Schritt werden wir die Möglichkeiten einer ganz auf Ihre persönliche Situation ausgerichtete Hypnosetherapie besprechen. Wichtig ist mir, dass stets der persönliche Mensch – das Individuum – und seine Ressourcen im Zentrum steht. Oder wie es Milton H. Erickson treffend ausgedrückt hat:

„Jeder Mensch ist ein Individuum. Die Psychotherapie sollte deshalb so definiert werden, dass sie der Einzigartigkeit der Bedürfnisse eines Individuums gerecht wird, statt den Menschen so zurechtzustutzen, dass er in das Prokrustesbett einer hypothetischen Theorie vom menschlichen Verhalten passt.“

Erickson 1979

Danach können Sie – wenn Sie möchten – die Hypnosetherapie persönlich erleben und wir können in der ersten Sitzung eine Hypnose durchführen.

Nach der Hypnose haben wir noch genug Zeit für eine Besprechung der gemachten Erfahrungen und Erlebnisse (Nachgespräch). Danach können wir das weitere Vorgehen besprechen.

Zeitlich ist es sinnvoll, für die Erstsitzung etwa 1-1.5 Stunden einzuplanen.

Die Kosten einer Sitzung betragen 140.- pro volle Stunde (60 Minuten), für die Erstsitzung wird pauschal 140.- verrechnet (auch wenn sie max. 1.5 h dauern sollte). Die Kosten für eine Heimsitzung regeln sich nach Absprache (abhängig vom Anfahrtsweg).

Zu den Öffnungszeiten: Die Praxis ist am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 8:00-21:00 Uhr geöffnet. Mittwochs ist die Praxis geschlossen. Am Samstag ist die Praxis – insbesondere für Personen mit eingeschränkten zeitlichen Möglichkeiten unterhalb der Woche – ebenfalls von 8:00-18:00 Uhr geöffnet.